Internationaler Weltfrauentag

Veröffentlicht am 08.03.2017 in Frauenpolitik

Die AsF beim Weltfrauentag 2017 – mit Bochums Oberbürgermeister Thomas

Auch in diesem Jahr fand in der Innenstadt wieder der Aktionstag zum Internationalen Frauentag in Bochum statt. Das Thema in diesem Jahr hieß „Aufstehen für Frauenrechte“. Gemeinsam standen die AsF Bochum mit den Jusos in der Innenstadt um für Gleichberechtigung einzustehen.

 

Auch in diesem Jahr fand in der Innenstadt wieder der Aktionstag zum Internationalen Frauentag in Bochum statt. Das Thema in diesem Jahr hieß „Aufstehen für Frauenrechte“. Gemeinsam standen die AsF und Jusos, mit weiteren Frauenvereinen und -verbänden, in der Innenstadt, um deutlich zu machen, dass Gleichberechtigung nach wie vor nicht erreicht ist.

Frauen sind noch immer von Sexismus, Gewalt, Armut und Diskriminierung betroffen. Doch neben der Aufklärung kam auch der Spaß nicht zu kurz. Am Stand der Jusos gab es die Möglichkeit in einem Quizspiel das eigene Wissen über Frauenrechte zu testen. Dabei konnte zwischen verschiedenen Kategorien und Schwierigkeitsgraden ausgewählt und passend dazu Fragen beantwortet werden. Nicht selten kam es zu überraschten Gesichtern, wenn Besucher*innen zum Beispiel erfuhren, dass Vergewaltigung in der Ehe erst seit 1997 als Straftat geahndet wird.